jagdliche Ausbildung


Theoretisches und praktisches Wissen sind unerlässlich für eine sinnvolle,

altersgemäße Ausbildung von jagdlich geführten Hunden. Welpentraining und Grundgehorsam bilden die Basis für die spätere Zuverlässigkeit des Hundes.

Wichtige Ausbildungsbestandteile sind Motivation, Bestätigung,Timing und Kontrolle des Hundes. Die souveräne, ruhige Teamarbeit wird in unserer Ausbildung gefördert. In unserem nahegelegenen Übungsrevier erarbeiten wir

folgende jagdliche Fächer theoretisch und praktisch:

  • Lerntheorie
  • Grundgehorsam (Führigkeit, Stop, zuverlässiges Herankommen)
  • Schussfestigkeit
  • Schussruhe
  • Apportieren
  • Feldarbeit, dazu gehören: Vorstehen, Suche, Schleppen, Freiverlorensuche, Bringen
  • Wasserarbeit: Stöbern, Suchen, Bringen
  • Waldarbeit
  • Bringselverweisen